OMEYA BASS STUDIO

Unserer Firmenpolitik folgend, legen wir stets grössten Wert auf die Meinungen und das Urteil von Musikern aus der Percussion-Welt. Nach Berücksichtigung verschiedenster Ansichten, Geschmäcker und Standpunkte sowohl von Musikern, als auch von Ton- und Soundprofis, ist es kein Zufall, dass dieser Cajon das Licht der Welt erblickt.


Es ging darum, einen Cajon mit explosiven Höhen und "nach Geschmack" konfigurierbaren Bässen zu kreieren, ohne dabei ein nicht-transportierbares "Ungetüm" zu sein. Deshalb schrecken wir bei J.Leiva Percussion auch nicht davor zurück, in Technik zu investieren, um all unsere Ideen realisieren zu können. Eine dieser Ideen war unser Model OMEYA BASS STUDIO, dass nach unzählige Proben und Tests entsand. Der Cajon ist spektakulär in Sound und Design und er verblüfft mit seinen technischen Neuerungen.

Wir können den Kunden somit den weltweit ersten Cajon mit "frei konfigurierbaren" Bässen hinsichtlich (Bass-)Frequenzgang (Hz) anbieten. Auch bezüglich der "Lage" der Bässe ist das Model konfigurierbar: der Luftauslass kann in der Bass-Reflex-Form (Öffnungen auf Unterseite des Cajons) oder auf herkömmliche Weise (konventionelle Öffnung auf Cajon-Rückseite) erfolgen.

Folglich glauben wir, den in diesem Moment "ultimativen" Cajon anbieten zu können. In allen Breichen, die uns einfallen, einsetzbar und mit der Fähigkeit, sich dem erforderten musikalischen "Umfeld" anzupassen, sei es nun im Studio oder Live, mit oder ohne Mikrofonierung ...

Die einzige "Grenze" für dieses Model ist unsere Vorstellungskraft und unsere Fähigkeit, auch das Letzte aus ihm herauszuholen ...


Technische Eigenschaften:

-ABMESSUNGEN:
52 cm hoch x 30 cm breit x 32 cm tief

-CHASSIS:
Holzplatte aus 100% Russischer Birke, 7-fach laminiert (12mm Sperrholz), mit Klebstoff auf Wasserbasis verleimt. Zusammensetzung durch klassisches "verknüpftes" System - verleiht grösstmögliche Strukturstarrheit und bestmöglichen "Soundfluss". Auf "Silikonspikes" mit kleinen Kontaktflächen (Entkoppelung vom Boden). 

-SCHLAGFLÄCHE:
Russische Birke, laminiert (3,2 mm), mit Klebstoff auf Wasserbasis verleimt. Direkt-Siebdruck und Zellulose-Schutz.

-STIMM-SYSTEM:
D.T.S. (=Direkt-Stimm-System) - 6 in V-Form vertikal positionierte Gitarrensaiten, von aussen am Cajon stimmbar, ohne Hilfswerkzeuge.